Der Referent

Martin Jakob, Heilpraktiker, geboren 1965 in München, praktiziert seit 1996 in eigener Praxis und seit 2005 in Laufen a. d. Salzach. Seine praktischen Erfahrungen und Erkenntnisse zum Perioden - und Pflanzensystem von Jan Scholten lehrt er mit Freude und Leidenschaft. Durch seine strukturierte Art und Weise zeigt sich dem Teilnehmer bald ein klares Bild der jeweiligen Thematik. Forschen und Lehren sind ihm ein großes Anliegen!


Seit einigen Jahren arbeitet er eng mit Jan Scholten zusammen und nahm auch schon an dessen Exkursionen teil, die der Verreibung und Prüfung von seltenen Pflanzen dienen.


Der Autor ist als Referent im In - und Ausland (Russland, Polen, Schweiz, Slowakei) sehr gefragt.

„South Africa Plant Experiences“, „Wie das Pflanzensystem funktioniert“. Veröffentlichungen zu den Lanthaniden, den Actiniden und der Pflanzentheorie findet man im Spektrum der Homöopathie, in Wonderful Plants und auf www.interhomeopathy.org.




Der Seminarinhalt

Die Pflanzentheorie nach Jan Scholten wird immer weiter verfeinert und dadurch einfacher und klarer in der Anwendung.


Vielen unserer Patienten konnte mit Pflanzenarzneien, die in der Homöopathie bis vor Kurzem noch unbekannt waren, geholfen werden.


Die Pflanzentheorie eröffnet uns viele Möglichkeiten der Verschreibung und der Analyse. Sie hilft uns, die Probleme unserer Patienten besser zu verstehen und dadurch präziser zu verschreiben.


In diesem Seminar werden wir uns unter anderem mit der Weiterentwicklung, den Ergänzungen und Korrekturen, z. B. der AIZOACEAE - Mittagsblumen oder auch Lebende Steine genannt - beschäftigen.


Es werden aktuelle VIDEOFÄLLE gezeigt, um die Teilnehmer in ihrer Analysefähigkeit und Verschreibungssicherheit zu schulen und zu festigen.


Zu Beginn des Seminars wird es wieder eine EINFÜHRUNG in die Pflanzentheorie geben.



 

  Dieses Seminar beinhaltet weiterhin:


  Vertiefung der Konzepte der Pflanzentheorie

  Verfeinerung der Pflanzenklassifikation

  Verfeinerung der Anamnesetechnik.

  Verfeinerung der Analyse





Martin empfiehlt zur Vorbereitung sein Buch: “Wie die Pflanzentheorie funktioniert - Jan Scholtens Pflanzentheorie in der homöopathischen Praxis.“


Programm



Die Zertifizierung


Für das Homöopathie-Diplom des DZVhÄ werden wahrscheinlich 15 Punkte genehmigt.

Heilpraktiker können  beim SHZ und ihren Verbänden 12 UE Homöopathie - Fachfortbildungspunkte + 4 UE Klinik für ihre Zertifizierung einreichen.



Der Seminarbeitrag


€ 230  bei Anmeldung und Zahlungseingang bis 20.12.20  

€ 250 bei Anmeldung ab 21.12.20  

€ 200 bei Anmeldung und Zahlungseingang bis 20.12.20 für Hp in Ausbildung / MedizinstudentInnnen

€ 220 bei Anmeldung ab 21.12.20  für HeilpraktikerInnen in Ausbildung / MedizinstudentInnen



Die Veranstaltungszeiten


27. - 28. Februar 2021


Samstag: 9 Uhr 30 - 13 Uhr + 14 Uhr 30 - 18 Uhr

Sonntag: 9 Uhr - 12 Uhr 45 + 14 Uhr - 16 Uhr


Einlass: jeweils eine halbe Stunde vor Seminarbeginn

Am Samstag 2 x 15 Minuten und am Sonntag 1 x 15 Minuten Kaffeepause



Der Veranstaltungsort












Tagungszentrum Kassel / Gegenbauer

im Haus der Kirche - Raum 110    

Wilhelmshöher Allee 330

34131 Kassel

Parkplätze kostenlos im Parkhaus vom Haus der Kirche.


Der Veranstaltungsort ist im schönsten Stadtteil von Kassel gelegen und in nur wenigen Minuten Fußweg vom ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe erreichbar.


Die Anreise


Tram

Tram 1 Richtung Wilhelmshöhe bis Kundoldstraße, dann 5 Minuten Fußweg Richtung Herkules

oder bis Hessischer Rundfunk und dann 1-2 Minuten Richtung Innenstadt zurückgehen.


DB

„ICE - Bahnhof Wilhelmshöhe“

Fußweg ab ICE - Bahnhof Wilhelmshöhe: 13 Minuten Richtung Herkules

oder

Tram 1 Richtung Wilhelmshöhe bis Kunoldstraße (1 Station), dann noch 5 Minuten Fußweg Richtung Herkules.

oder

Tram 1 Richtung Wilhelmshöhe bis Hessischer Rundfunk (2 Stationen), dann 1-2 Minuten Fußweg zurück Richtung Innenstadt.


BAB

Autobahnausfahrt Wilhelmshöhe: 8 Minuten

links abbiegen auf Konrad-Adenauer-Straße, dieser folgen, geradeaus auf die Druseltalstraße, links abbiegen auf die Baunsbergstraße, links abbiegen auf die Wilhelmshöher Allee.

150 Parkplätze im Parkhaus der Einrichtung.



Die ärztliche Leitung



Birgit Tuchtfeld,

Fachärztin für Allgemeinmedizin / Homöopahie + Psychotherapie

Ahnatal







Die Veranstalterin


Ulrike Göbel, Heilpraktikerin / Homöopathie / Kassel

0561 / 503 978 44     homoeopathieseminarekassel@gmail.com

 
E=mc²

Impressum ∞ Datenschutzerklärung

Impressumzwei.html

Sie haben ein SEMINAR VERPASST und möchten dieses in absehbarer Zeit besuchen? Hier können Sie Ihren Wunsch äußern!

Bestimmen Sie die HÄUFIGKEIT der INFO-MAILS  zu den SEMINAREN selbst! Das AUSFÜLLEN dauert 2-3 Minuten!

Foto: Potrait Martin Jakob: mit freundlicher Genehmigung von Martin Jakob

Foto „Globulis“: Ulrike Göbel

Foto „Haus der Kirche“: Ulrike Göbel

Fünfstern: Idee + Gestaltung: Ulrike Göbel

Foto Ulrike Göbel: Irmtraud Gröschner

Foto: Birgit Tuchtfeld: Ulrike Göbel

E=mc2= Idee + Gestaltung: Ulrike Göbel

Fotos Seminar v Martin Jakob + Birgit Tuchtfeld: Ulrike Göbel

Foto Mittagsblume: Ulrike Göbel

ES ERFOLGT IMMER EINE ANTWORT AUF IHRE ANMELDUNG!

MARTIN JAKOB

DIE PFLANZENTHEORIE 
IN PRAKTISCHER ANWENDUNG

Vertiefung und Verfeinerung der Pflanzentheorie Jan Scholtens

27.-28.02.2021